Der deutsche Kreditmarkt ist seit mehr als zwei Jahren verschiedenen makroökonomischen Schocks ausgesetzt. Nach den massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie mit Kurzarbeit und Lockdowns folgt nun – bedingt durch Russlands Krieg gegen die Ukraine – ein Phase hoher Inflation aufgrund steigender Energie- und Rohstoffpreise.

 

SCHUFA – Risiko- und Kreditkompass 2022

Seit 2003 stellt die SCHUFA auf Basis der SCHUFA-Daten alljährlich eine repräsentative Auswertung vor – den SCHUFA Risiko- und Kreditkompass. Untersucht werden verschiedene Indikatoren zur Entwicklung der Kreditverpflichtungen, des Kreditverhaltens und des Rückzahlungsverhaltens der in Deutschland lebenden Menschen.

 

Buy now – pay later!

Trotz der schwierig gewordenen Rahmenbedingungen ist der Anteil der neu abgeschlossenen Kleinkredite sowie die durchschnittliche Kreditsumme gegenüber dem Vorjahr stark gestiegen. Die Analyse zeigt eine steigende Nachfrage nach Kleinkrediten unter 1.000 Euro. Dies ist auf die zunehmende Zahl der „buy now – pay later“-Angebote zurückzuführen. Solche Angebote sind vor allem bei jüngeren Zielgruppen sehr beliebt.

 

Wie schneidet Bayern ab?

Der regionale Vergleich zeigt, dass in den südlichen Bundesländern am wenigsten Zahlungsschwierigkeiten zu verzeichnen waren. Der Anteil der Personen, zu denen die SCHUFA ein Negativmerkmal gespeichert hatte, erreicht in Bayern gerade mal 6,5 Prozent. Somit ist Bayern sozusagen das positive Schlusslicht bei diesem Bundesland-Ranking. Es ist festzuhalten, dass die private Verschuldung in Bayern generell sehr gering ist.

 

Wie schaut die Kreditnachfrage für Immobilien aus?

Eins vorweg: der Preisanstieg am Immobilienmarkt hat sich auch in 2021 nahezu ungebremst fortgesetzt. Die Nachfrage nach Immobilien ist unverändert hoch. Dabei konzentrieren sich die Nachfragen jedoch eher auf kleinere – und somit bezahlbare – Immobilien. Viele Immobilieninteressierte weiten Ihren Fokus und weichen ins Umland urbaner Zentren aus. Dort können sich die Menschen den Wohnraum noch leisten. Durch eine stark gestiegene Homeoffice-Quote und den guten Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel in die Städte sind die sogenannten „Speckgürtel“-Regionen ein beliebtes Ziel, um Wurzeln zu schlagen.

 

Wie vertragen sich die hohen Immobilienpreise mit den steigenden Kreditzinsen?

Durch die steigende bzw. hohe Inflationsrate war bzw. ist die Europäische Zentralbank (EZB) gezwungen, den Leitzins zu erhöhen. Diese Maßnahme wirkt sich deutlich auf die Baufinanzierungszinsen aus. Hohe Immobilienpreis und stark steigende Darlehenszinsen lassen einerseits für so manchen den Traum vom eigenen Haus schnell zerplatzen. Andererseits verfügen immer noch viele Haushalte über ausreichend Kapital und können sich die hochpreisige Immobilie und den gestiegenen Kreditzins gut leisten.

Es ist davon auszugehen, dass die Kaufpreise für Immobilien auch im Jahr 2022 in vielen Großstädten weiter steigen oder zumindest auf bereits hohem Niveau stabil bleiben werden. Auch die deutlich steigenden Kreditzinsen werden nicht zu einem Preissturz in den Zentren führen.

 

Wieviel Haus kann ich mir leisten?

Damit die Traum-Immobilie nicht nur ein Immobilien-Traum bleibt und damit die Immobilienfinanzierung nicht zum Alptraum wird, stellen wir Ihnen eine Vielzahl praktischer und hilfreicher Rechnern und Online-Tools zur Verfügung. Egal ob Sie eine Immobilie kaufen oder Ihren Wohntraum mit einem Neubau verwirklichen möchten: Ein Immobilienvorhaben steht und fällt mit der Planung. Mit unseren Helferlein kalkulieren Sie schnell und einfach alle Kosten rund um Ihre eigenen vier Wände und finden die dazu passenden Fördermittel. Mit Deutschlands schnellster unverbindlicher Finanzierungsbestätigung verschaffen Sie sich einen klaren Vorteil gegenüber anderen Objektinteressenten.